Instagram Top Pasta

Instagram Top Risotto

Food Blog

Teig-boote (Pide) gefüllt mit Linsen, Quinoa, Aubergine und gewürfelten Tomaten

Teig-boote (Pide)

Anzahl Personen:

Zutaten: 

​ca. 700 g Teig selber machen oder fertig kaufen
​Für die Füllung
​1 Dose​Linsen (ca. 500 g)
​100 g​Quinoa
​1 stk​Aubergine
​1 stk​Fleischtomate
​2 Esslöffel​Tomatenmark
​1 stk​Frühlingszwiebel
​300 ml​Wasser
​Frische Kräuter
​Olivenöl
​Salz und Pfeffer

Zubereitung: 

1.Die Linsen entsprechend der Packungsanleitung in Wasser kochen, ca. 25 Minuten

2.Wenn sie fertig sind, nehmt Ihr den Topf vom Herd und schüttet das Wasser über einem Sieb ab.

3.Gleichzeitig kocht Ihr das Quinoa in einem kleinen Topf in einer zweiten Pfanne

4.Dazu nehmt Ihr die doppelte Menge an Wasser im Verhältnis zum Quinoa und bringt alles zusammen zum Kochen

5.Dann stellt Ihr den Herd auf kleine Stufe und lasst das Quinoa zugedeckt vor sich hin köcheln bis die meiste Flüssigkeit absorbiert ist (ca. 15-20 Minuten)

6.Danach lockert Ihr das Quinoa mit einer Gabel auf und stellt den Topf zur Seite

7.Währenddessen gebt Ihr in eine breite Pfanne 3 Esslöffel Olivenöl und erhitzt es

8.Dann gebt Ihr die Zwiebeln dazu und dünstet diese bis sie glasig sind (ca. 5 Minuten)

9.Nun gebt Ihr 2 Esslöffel Öl und die Aubergine dazu und lasst es für ein paar Minuten weiter kochen

10.Jetzt gebt Ihr das Tomatenmark, das Chilipulver, den Cayenne-Pfeffer, das Salz und 300 ml Wasser dazu

11.Danach alles auf mittlerer Stufe köcheln lassen und ab und zu Umrühren bis die Aubergine sehr weich und keine Flüssigkeit mehr da ist (ca. 25-30 Minuten)

12.Nun nehmt Ihr die Pfanne vom Herd und gebt die gekochten Linsen und das gekochte Quinoa dazu

13.Jetzt kommen auch die Tomaten und die Petersilie hinein und Ihr rührt alles gut um

14.Nun ist die Füllung komplett

15.Beginnen wir nun mit dem Formen des Teiges

16.Den Teig vierteln

17.Aus jedem Viertel erstellen wir ein Teigboot. Einfach auswallen und danach den Rand nach innen einrollen

18.Diese legen wir wiederum auf ein Backblech das mit Backpapier ausgelegt ist

19.Nun können wir diese Teigboote mit der zubereiteten Füllung füllen

20.Dazu geben wir die Tomaten die in sehr feine Würfel geschnitten ist dazu

21.Final mit Salz und Pfeffer abschmecken

22.Den Ofen auf 180 Grad vorheizen

23.Nun die Teigboote ca. 20 Minuten in den Ofen geben

24.Dazu passt ein Salat


4
Pistazien Tiramisu
Tagliolini an Tomaten-Curry Sauce mit Peperoni und...
 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Gäste
Sonntag, 13. Oktober 2019

cheesecake

Lasagne