Instagram Top Pasta

Instagram Top Risotto

Food Blog

Hausgemachte Pasta mit Tomatensauce und Kalbsragout

Hausgemachte Pasta mit Tomatensauce und Kalbsragout

Anzahl Personen:

Zutaten: 

​300 g ​Frische Pasta (Orecchiette und Maccheroni) Es kann auch 400 g Fertigpasta verwendet werden
​250 g ​Kalbfleisch Ragout
​3 stkSan Marzano- oder Rispentomaten
​2 Stangen​Staudensellerie
​1 stk​Karotte
​300 ml​Kalbsfond
​1 stkRote Zwiebel​
​1 stk​Schalotte
​1 stk​Knoblauch
​100 ml​Rotwein
​1 Esslöffel​Tomatenmark
​2 Spritzer ​Zitronensaft
​0.5 Kaffeelöffel​Currypulver
​Salz und Pfeffer
​Thymian und Petersilie

Vorbereitung: 

1. Das Kalbfleisch in mundgerechte Stücke schneiden, salzen und pfeffern 

2. Zwiebeln und Knoblauch putzen und danach hacken

3. Sellerie waschen und in feine Scheiben schneiden

4. Karotte schälen und danach in feine Scheiben schneiden

5. Tomaten waschen und putzen und danach ebenfalls in Scheiben schneiden


Zubereitung: 

1. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch darin für 1 - 2 Minuten anbraten

2. Das Kalbfleisch anschliessend herausnehmen und beiseite stellen

3. Zwiebeln und Knoblauch in die zuvor verwendete Pfanne geben

4. Kurz darauf, den Sellerie und die Möhren dazugeben

5. Etwas ziehen lassen und danach mit dem Rotwein löschen

6. Dann das Kalbfleisch wieder mit in die Pfanne geben und den Kalbsfond eingiessen und etwas Thymian dazugeben

7. Mit Salz und Pfeffer würzen und das Ragout bei milder Hitze und geschlossenem Deckel für ca. 2 Stunden köcheln lassen

8. Zum Schluss die Nudeln in Salzwasser nach Packungsanweisung al dente garen

9. Parallel dazu die Tomatenscheiben in die Sauce mit dem Ragout geben

10. Currypulver und das Tomatenmark untermischen

11. Final mit Salz und Pfeffer abschmecken und den Zitronensaft untermischen

12. Sobald die Patsa al Dente ist, abgiessen und zum Ragout geben

13. Auf Tellern anrichten und servieren

14. Mit frischer Petersilie garnieren


8
Risotto an Peperonicreme mit Ricotta und Riesengar...
Penne mit rotem Chicorée, Salsiccia, Champignon un...
 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Gäste
Freitag, 22. November 2019

cheesecake

Lasagne