Instagram Top Pasta

Instagram Top Risotto

Food Blog

Pouletbrust auf Kartoffel- und Gemüsebett

Pouletbrust auf Kartoffel- und Gemüsebett

Anzahl Personen: 2

Zutaten: 

2 stk
​Pouletbrustfilet
​4 stk ​Kartoffeln
​1 stk​Gelbe Peperoni
​1 stk​Zucchini
​1 stk​Rote Zwiebel
​2 Zehen​Knoblauch
1 Dose​Geschälte Tomaten (Pelati a 425 g)
​1 Esslöffel​Tomatenmark
​250 ml​Gemüsebrühe
​2 Esslöffel​Olivenöl
​2 stk​Zucker
​Oregano und Rosmarin
​​Paprikapulver, Salz und Pfeffer

Vorbereitung: 

1. Die Zwiebeln und den Knoblauch abziehen. Die Zwiebeln in Scheiben schneiden und den Knoblauch fein hacken

2. Die Kartoffeln gründlich waschen und danach in Streifen schneiden (ca. 1 cm breit)

3. Die Peperoni waschen und putzen und in Würfel schneiden


Zubereitung: 

1. Den Backofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen

2. Als erstes das Pouletbrustfilet mit Küchenpapier waschen, trockenen und mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen

3. Richten Sie einen Bräter und geben Sie das Olivenöl dazu und erhitzen Sie es

4. Darin zuerst die Zwiebelstücke und danach den Knoblauch andünsten

5. Tomatenmark untermischen und danach mit der Brühe löschen

6. Die Zuckerstücke untermischen

7. Mit Salz und Pfeffer würzen und bei mittlerer Hitze 5 Minuten kochen lassen

8. Die Kartoffelscheiben und das Gemüse gleichmässig in der Sauce verteilen

9. Geben Sie nun die restlichen Gewürze dazu und rühren Sie diese unter

10. Legen Sie nun die Pouletbrustfilet oben auf das Gemüse und den Kartoffeln. Wer es lieber mag, kann dieses zuerst in der Bratpfanne rundherum braten

11. Geben Sie nun den Bräter in den Ofen auf der mittleren Schiene für ca. 50 Minuten

12. Nach Ablauf der Zeit aus dem Ofen nehmen und in Tellern anrichten


1
One Pot Lasagne aus der Pfanne
Schweinefilet Medaillons in Senf-Rahm-Sauce
 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Gäste
Freitag, 22. November 2019

cheesecake

Lasagne