Instagram Top Pasta

Instagram Top Risotto

Food Blog

Herbstlasagne mit Kürbis und Pfifferlingen

Kürbislasagne mit Pfifferlingen

Anzahl Personen: 4

Zutaten: 

​1 stk ​Kürbis (ca. 600 g)
​100 ml ​Rahm
​200 ml​Milch
​1 Pack​Pfifferlinge (150 g)
​9 stk​Lasagneblätter Barilla (mit Ei)
​1 Esslöffel​Butter
​1 Esslöffel​Olivenöl
​100 g​Reibkäse nach Gusto
​​Salz und Pfeffer

Vorbereitung: 

​1. Kürbis schälen und entkernen, danach mit einer Raspel fein raspeln

2. Pfifferlinge in ein Sieb geben und mit Kalten Wasser sorgfältig abspülen


Zubereitung: 

1. Eine breite Pfanne richten und einen Esslöffel Butter dazugeben

2. Butter erhitzen und danach den geraspelten Kürbis dazugeben und kochen (max. 10 Min). Danach vom Herd nehmen

3. Mit Salz und Pfeffer abschmecken

4. Nun können Sie einen Mixer vorbereiten

5. Geben Sie die Hälfte der Kürbisstücke in den Mixer

6. Milch und Rahm dazugeben, danach zu einer feinen Sauce pürieren. Final mit Salz und Pfeffer abschmecken

7. Parallel dazu, in einer Bratpfanne mit etwas Olivenöl die Pfifferlinge kurz anbraten und danach beiseitestellen

8. In einem Behälter etwas Wasser dazugeben damit sich die Lasagneblätter darin einweichen können (5-6 Minuten)

9. Aus dem Wasser nehmen und kurz auf einem Küchentuch trocknen lassen. Danach beiseite stellen

10. Bereiten Sie die Backform vor. Fetten Sie diese mit etwas Butter ein

11. Beginnen wir mit dem Aufschichten der Lasagne. Geben Sie drei Lasagneblätter auf den Grund des Behälters

12. Mit der Kürbiscreme aus dem Mixer die Lasagneblätter abdecken, nicht zu viel auftragen. Dann einen drittel des Kürbis dazugeben

13. Nun kommt die Hälfte der Pfifferlinge dazu

14. Etwas Geriebenen Käse gleichmässig verteilen

15. Danach erneut etwas Sauce darüber geben

16. Nun zur zweiten Schicht. Lasagneblätter wieder verteilen

17. Gleich wie bei der ersten Schicht, zuerst die Sauce, dann wieder einen drittel Kürbis und die restlichen Pfifferlinge, geriebenen Käse und zum Schluss wieder etwas Sauce dazugeben

18. Nun zur letzten Schicht. Die Lasagneblätter verteilen und erneut die Sauce, dann den restlichen Kürbis und den geriebenen Käse aufbrauchen und zum Schluss wieder etwas Sauce dazugeben

19. Nun ist die Lasagne bereit für den Ofen. Für 20 Minuten bei 200 Grad in den vorgeheizten Ofen geben

20. Aus dem Ofen nehmen, kurz abkühlen lassen und danach geniessen


5
Eier in der Pfanne auf Pizzaiola Art
Spaghettini an Spinat-Ricotta-Creme mit angebraten...
 

Kommentare 1

Gäste - Gino am Montag, 21. Januar 2019 18:53
Gino

Hoi

Echt mol öppis anders, sehr speziell. Danke fürs Rezept ?

Gruess
Gino

Hoi Echt mol öppis anders, sehr speziell. Danke fürs Rezept ? Gruess Gino
Gäste
Mittwoch, 11. Dezember 2019

cheesecake

Lasagne