Instagram Top Pasta

Instagram Top Risotto

Food Blog

Lasagne mit grillierten Auberginen und Salsiccia

Lasagne mit grillierten Auberginen und Salsiccia

Anzahl Personen:

Zutaten: 

15 Blatt ​Lasagne
​2 - 3 Stk ​Salsicciawurst
​800 g​Pelati
​1 stk​Zwiebel
​1 stk​Knoblauchzehe
​2 stk​Runde Auberginen oder normale
50 g​Mascarpone
​1 stk​Mozzarella oder Scamorza
​80 ml​Rotwein
​400 ml​Wasser
​70 - 100 g​Parmesan, gerieben
​​Olivenöl
​​Salz und Pfeffer
​​Frische Kräuter

Vorbereitung: 

1. Auberginen waschen und danach in 5 - 8 mm Scheiben zuschneiden 

2. Zwiebel und Knoblauchzehe putzen und danach hacken

3. Salsicciahaut einschneiden und danach den Inhalt herausnehmen. Die Aussenhaut wegwerfen.


Zubereitung: 

Zubereitung Auberginen:

1. Nachdem die Auberginen zugeschnitten sind kommen Sie auf den heissen Grill

2. Nach ein paar Minuten drehen. Sobald diese gedreht wurden salzen. Ich gebe danach etwas Olivenöl mit Balsamico dazu und verteile diese mit dem Kunststoffpinsel

3. Danach erneut drehen und wieder salzen und Sauce dazugeben

4. Sobald die gewünschte Farbe erreicht ist, vom Grill entfernen. Ich gebe diese danach in einen Kunststoffbehälter mit Deckel. Dort gebe ich noch einige Kräuter und etwas Knoblauch dazu und lasse diese mit einem geschlossenen Deckel im Kühlschrank für ca. 2 Stunden ruhen bevor ich Sie weiterverarbeite.

Zubereitung Sauce:

1. Bereiten Sie eine breite Pfanne vor

2. Geben Sie etwas Olivenöl dazu und erhitzen Sie es

3. Danach kommen die Salsiccia Stücke dazu. Diese in sehr kleine Stücke zerschneiden und etwas salzen.

4. Sobald die etwas angebraten sind, gebe ich die Zwiebel- und Knoblauchstücke dazu und dünste diese mit

5. Mit Rotwein löschen

6. Sobald der Alkohol verdampft ist, die Hitze auf mittlere Stufe reduzieren

7. Nun die Pelati über der Pfanne durch ein Passe Vite geben, damit eine feine Tomatensauce entsteht

8. Geben Sie das Wasser dazu und vermischen Sie es mit der Tomatensauce

9. Nun mit Salz und Pfeffer abschmecken

10. Ich lasse die Sauce ca. 1 Stunde auf Stufe zwei kochen

11. Nun final mit Salz und Pfeffer abschmecken. Sollte die Sauce zu dick sein, geben Sie erneut etwas Wasser dazu

Zubereitung Lasagne

1. Bereiten Sie einen Behälter für die Lasagne vor

2. Geben Sie genügend Sauce auf den Grund und verteilen Sie diese gleichmässig

3. Ich gebe die Lasagneblätter zuvor in etwas Wasser um diese einzuweichen, nicht zu lange (3 Min)

4. Nun können Sie die ersten drei Blätter auf den Grund geben

5. Geben Sie etwas Sauce dazu und verteilen Sie diese wieder gleichmässig

6. Danach etwas Auberginen dazugeben

7. Salsiccia verteilen, nicht zu viel

8. Nun wieder etwas Sauce

9. Nun habe ich etwas Mascarpone oder wer es lieber mag etwas Mozzarella dazu gegeben

10. Abschliessend etwas Parmesankäse verteilen

11. So gehen wir vor, bis wir alle Schichten abgeschlossen haben

12. Mit den restlichen drei Lasagneblätter abschliessen

13. Genügend Sauce dazugeben

14. Den restlichen  Parmesan oben verteilen

15. Nun kommt die Lasagne für 20 - 25 Minuten bei 200 Grad in den vorgeheizten Ofen. Ohne Abdeckung. Falls Sie zu schnell braun wird oben mit etwas Aluminiumfolie abdecken.

16. Danach aus dem Ofen nehmen und etwas abkühlen lassen


4
Penne 5 P (alle cinque Pi)
Spaghetti alle vongole
 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Gäste
Sonntag, 13. Oktober 2019

cheesecake

Lasagne