Instagram Top Pasta

Instagram Top Risotto

Food Blog

Steinpilz Lasagne

Steinpilz Lasagne
mit Auberginen, Salsiccia, Karotten und Curcuma


Anzahl Personen: 4 - 6 P

Zutaten: 

​12 - 14 stk                ​Lasagnepastablätter
​200 g  ​Getrocknete Steinpilze
​1 stkAubergine
​1 stk ​Mozzarella
​2 stk ​Karotten
​3 stk ​Tomaten
​200 g ​Salsiccia-Wurst (​Kann auch eine andere Art von Wurst verwendet werden)
​1 dl ​Gemüsebrühe
​1 stk ​Zwiebel
​1 stk ​Knoblauchzehe
​100 ml ​Fertige Béchamelsauce
​100 ml ​Rahm
​1 stk ​Butter für die Form
​50 g​Parmesan, ​gerieben
​12 Blätter​Basilikum
​Salz und Pfeffer
​Curcuma Pulver

Vorbereitung: 

1. Auberginen in Würfel und danach mit grobem Salz bestreuen 

2. Salsiccia-Wurst die Aussenhaut entfernen und danach grob zerstückeln 

3. Karotte putzen und in kleine Würfel zuschneiden 

4. Mozzarella in sehr feine Stücke schneiden 

5. Bund Petersilie waschen und die Halme zerstückeln, Blätter lassen 

6. Steinpilze in Wasser einlegen bis Sie weich sind 

7. Mixer vorbereiten 

a. Tomaten grob geschnitten dazugeben

b. Salz und Pfeffer 

c. Rahm und Béchamelsauce dazugeben 

d. Basilikum dazugeben 

e. 1 -2 Kaffelöffel Curcumapulver 

8. Zu einer feinen Sauce pürieren 


Zubereitung: 

1. Lasagneblätter in einen Behälter in lauwarmes gesalzenes Wasser geben 

2. Danach unter kaltem Wasser abspülen, abtropfen lassen und sie dann auf einem sauberen Handtuch trocknen lassen 

3. Schneiden Sie die Auberginen in Würfel und danach mit grobem Salz bestreuen 

4. Mit einem Gewicht oben drauf beschweren und für 30 Minuten ruhen lassen 

5. Die gehackte Salsiccia-Wurst mit einem Esslöffel Öl in der Bratpfanne anbraten 

6. In der gleichen Pfanne, braten Sie die Steinpilze mit 

7. Nun die Zwiebel- und Knoblauchstücke dazugeben 

8. Dann mit Salz und Pfeffer würzen und kochen 

9. In einer zweiten Bratpfanne einen Esslöffel Öl erhitzen 

10.Die gewürfelten Auberginenstücke mit Salz und Pfeffer würzen und danach etwas anbraten 

11.Nun gissen Sie die gewürfelte Auberginen-Stücke in die Pfanne mit den Pilzen und der Wurst 

12.Gut mischen und danach die Sauce aus dem Mixer dazugeben 

13.Ein paar Minuten einkochen lassen 

14. Fetten Sie eine Backform mit Butter 

15.Machen Sie eine Schicht von Lasagne 

16.Bedecken Sie diese mit der Pilzsauce, Wurst-und Auberginenstücke gleichmässig ab und geben Sie etwas Mozzarella und Basilikumblätter dazwischen 

17.Nach jeder Schicht etwas geriebenen Parmesan dazugeben 

18. Jede Schicht so aufbauen bis alle Inhalte aufgebraucht sind 

19. Zum Schluss wieder den Parmesan darüber geben 

20.Backofen vorheizen auf 180 Grad 

21. Legen Sie die Backform mit Aluminiumfolie im Ofen bei 180 Grad für ca. 15 Minuten ein 

22.Danach nochmals 5 – 8 Minuten ohne Folie bis die Lasagne oben schön braun wird 

23.Heiss servieren


9
Grüne Lasagne mit Pesto und Mortadella
Lasagne Tina
 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Gäste
Freitag, 22. November 2019

cheesecake

Lasagne