Instagram Top Pasta

Instagram Top Risotto

Food Blog

Empfohlen 

Cheesecake al tiramisu

Cheesecake al tiramisu

Anzahl Personen: 12

Zutaten: 

Für den Boden:​
​300 g ​Kekse nach Gusto
​100 g​Butter, geschmolzen
​Für die Füllung:
​500 ml​Vollrahm, kaltgestellt
​400 g​Mascarpone
​400 g​Frischkäse nach Gusto (Philadelphia)
​250 g​Puderzucker
​5 Esslöffel​Gezuckerten Kaffee
​1 Esslöffel​Optional: Kaffeelikör / Amaretto nach Gusto (San Marzano)
​5 Blatt​Blattgelatine
​Kakao zum Bestäuben
​20 stk​Kekse petit beurre​ (Original mit Savoiardi Kekse)

Vorbereitung: 

​1. Etwa fünf Tassen starken Espresso Kaffee richten und danach zuckern. Anschliessend komplett abkühlen lassen


Zubereitung: 

1. Für den Boden: In einem Mixer die getrockneten Kekse zu Pulver mischen und in eine Schüssel geben

2. Die Butter in der Mikrowelle zum Schmelzen bringen und danach in die Schüssel mit den Keksen geben und gut vermischen, bis eine homogene Mischung entsteht

3. Richten Sie eine Springform und klemmen Sie ein Backpapier ein. Die Seiten mit etwas Öl bepinseln und danach mit Backpapier auskleiden

4. Die Mischung aus Butter und Keksen in die Kuchenform geben und mit Hilfe von einem Glasboden den Inhalt gut zerdrücken, bis sie den gesamten Boden bedeckt haben

5. Stellen Sie nun die Springform für 20 Minuten in den Kühlschrank

6. Bereiten wir nun die Creme vor

7.  In einer Schüssel mit einem Schneebesen den streichfähigen Frischkäse, Mascarpone und den Puderzucker mischen, bis eine cremige Mischung entsteht

8. Nehmen Sie den Vollrahm aus dem Kühlschrank und geben Sie ihn in einen hohen Behälter, danach steiff schlagen. Nun zur restlichen Creme geben und gut rühren

9. Die Blattgelatine in Wasser einweichen ca. 10 min. Sobald diese eingeweicht ist, mit einem Schuss Milch in einer kleinen Pfanne bei niedriger hitze erhitzen bis Sie sich komplett auflöst

10. Kurz abkühlen lassen und danach unter die Creme-Masse rühren

11. Halbieren Sie nun die entstandenen Creme in zwei Hälften

12. In die eine Hälfte kommen 3 Esslöffel Kaffee und optional einen Esslöffel Kaffeelikör

13. Nehmen Sie die Springform aus dem Kühlschrank und giessen Sie die braune Creme hinein

14. Nun die Kekse im Kaffe kurz wenden und danach über der Creme auslegen

15. Richten Sie nun einen Spritzbeutel und geben Sie den zweiten Teil der Creme in den Beutel. Schneiden Sie eine runde Öffnung in den Beutel

16. Nun geben Sie die Creme mit dem Spritzbeutel gleichmässig verteilen

17. Den Cheesecake für mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank stellen

18. Nach Ablauf der Zeit, die Form und das Backpapier entfernen und vor dem Servieren mit Kakao bestäuben


2
Puccia Pugliese
Spaghetti alla caprese
 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Gäste
Sonntag, 13. Oktober 2019

cheesecake

Lasagne