Instagram Top Pasta

Instagram Top Risotto

Food Blog

Kaki-Orangen Cheesecake

Kaki-Orangen Cheesecake

Zutaten: 

Für den Boden:
​1 Rolle ​Mürbeteig süss (Fertigteig) oder Kuchenteig
​​Für die Füllung:​​​​
​360 gJoghurt Natur oder Quark
​250 g​​Mascarpone
500 g​​Ricotta
​200 gZucker​
​2 stk​Eier
​40 g​Maizena
​2 Fläschchen​Vanille Flüssig
​Für das Topping:
​2 stk​Kaki (Reif und nicht zu gross, sonst nur eine verwenden)
​1 stk​Orange, Saft und Abrieb
​2 gehäufte Esslöffel​Zucker (Je nach Kaki abschmecken)

Zubereitung: 

1. Fertigteig auspacken und den Ofen auf 200 Grad vorheizen

2. Bereiten Sie eine grosse Springform vor

3. Unten mit einem Backpapier versehen und einrasten

4. Mit Butter einfetten und danach einmehlen

5. Den Mürbeteig in die Form geben und hochziehen

6. Erneut ein Backpapier über dem Teig verteilen. Nun geben wir die Blindbackkugeln in den Behälter

7. Nun geben wir die Form für 15 Minuten in den vorgeheizten Ofen. Nach Ablauf der Zeit herausnehmen und den Ofen auf 180 Grad eingeschaltet lassen

8. In der Zwischenzeit bereiten wir die Masse vor: Ricotta, Joghurt und Mascarpone mit 200 g Zucker in eine Schüssel geben, mit dem Schneebesen mischen

9. Danach ein Ei nach dem anderen,  Flüssige Vanille und Maizena untermischen

10. Nun die Mischung in die Form einfüllen

11. Erneut in den Ofen im mittleren Einschub bei 180 Grad für 40 Minuten backen

12. In der Zwischenzeit bereiten wir den Guss vor: Richten Sie einen hohen Behälter. Die Orangenhaut abreiben und danach die Orange über dem Behälter auspressen

13. Die Kaki ebenfalls waschen und danach in Stücke schneiden. geben Sie diese auch in den Behälter

14. Den Zucker unterrühren und danach mit einem Stabmixer fein pürieren und danach im Kühlschrank kaltstellen

15. Sobald die Zeit im Ofen um ist, aus dem Ofen nehmen und den Ofen abschalten

16. Lassen Sie den Cheesecake ca. 30 Minuten abkühlen. Erst dann verteilen Sie den Guss gleichmässig über dem Käsekuchen

17. Den Kuchen nun komplett abkühlen lassen (Ich lasse Ihn eine Nacht im Kühlschrank)

3
Spaghetti alla Nerano (Zucchinicreme)
Brösel-Kuchen mit Ricotta, Mascarpone und Schokola...
 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Gäste
Sonntag, 13. Oktober 2019

cheesecake

Lasagne