Food Blog

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.feinesse.ch/

Lemon Cheesecake

Lemon Cheesecake

Form: 23 cm

Zutaten: 

Für den Boden:
1 Esslöffel Zucker
120 gGeschmolzene Butter
1 SchussMilch
320 gKekse (Petit-Beurre)
Für die Käsefüllung:
750 gFrischkäse (500 g Philadelphia und 250 g Ricotta)
230 gPuderzucker
1 TeelöffelVanilleextrakt
1 stkZitrone, Zeste einer Zitrone
1 EsslöffelZitronensaft (Saft einer halben Zitrone)
120 gSauerrahm
3 stkEier
Sour Creme Topping:
360 gSauerrahm
2 EsslöffelZucker
1 TeelöffelVanilleextrakt
Zitronenglasur:
1.5 EsslöffelMaisstärke
100 gPuderzucker
120 gWasser
1 stkSaft einer Zitrone
1 Tropfen Gelbe Lebensmittelfarbe

Zubereitung: 

Für den Boden:

1. Ofen auf 180 Grad vorheizen (Smoker 210 Grad)

2. Richten Sie eine Schüssel für die Küchenmaschine und geben Sie die Kekse und den Zucker hinein und beginnen Sie diese zu zerbrösseln

3. Die Butter in einer kleinen Pfanne oder Mikrowelle zum schmelzen bringen

4. Fügen Sie geschmolzene Butter zu den Keksen und rühren Sie weiter, bis die Mischung anfängt, sich zu verbinden

5. Richten Sie die Springform und fetten Sie diese ein. Unten kann eine Backfolie eingeklemmt werden

6. Nun die Kekse-Butter Mischung in die Form geben und mit dem Boden eines Küchenglases flachdrücken. Die Ränder hochziehen

7. Nun bei 180 Grad für 6 Minuten in den Ofen geben. Nach Ablauf der Zeit aus dem Ofen nehmen und beiseite stellen


Für die Füllung:

1. Frischkäse bei Raumtemperatur in eine grosse Schüssel geben und mit hilfe eines Stabmixers glatt rühren

2. Fügen Sie den Zucker, Zitronenschale (Zeste), Zitronensaft und den sauren Rahm hinzu und mischen Sie alles zusammen

3. Geben Sie nun ein Ei nach dem anderen hinzu und mischen Sie es unter und die Eier in die Masse einarbeiten. Zu diesem Zeitpunkt nicht zu lange mischen. Die Ränder der Schüssel abkratzen

4. Giessen Sie die Frischkäsemasse in eine vorbereitete Springform ein

5. Erneut in den Ofen geben und für 60 Minuten im mittleren Einschub bei 180 Grad backen

6. Optional: Wenn Sie ein Wasserbad verwenden, vergessen Sie nicht, die Springform mit der Alufolie abzudecken und sie in eine tiefe Backform mit heissem Wasser zu legen

7. Nach Ablauf der Zeit aus dem Ofen nehmen und beiseite stellen. Sobald er abgekühlt ist in den Kühlschrank stellen


Sour Creme Topping:

1. Richten Sie eine Schüssel und geben Sie den sauren Rahm, Zucker und Vanilleextrakt dazu und mischen diesen gut zusammen

2. Über den Käsekuchen giessen und mit einem Spatel oder Messer über den Käsekuchen gleichmässig verteilen

3. Den Käsekuchen mit Lebensmittelfolie abdecken und in den Kühlschrank stellen


Zitronenglasur

1. Richten Sie eine kleine Pfanne und geben Sie alle Zutaten hinzu und lassen Sie sie bei mittlerer Hitze 1 Minute lang köcheln

2. Nehmen Sie den Käsekuchen aus dem Kühlschrank und giessen Sie die Glasur sofort über den Käsekuchen und glätten Sie die Glasur mit einem Spachtel

3. Nun für mindestens 4 Stunden in den Kühlschrank stellen

4. Den gekühlten Käsekuchen mit einem Messer vom Rand der Springform lösen und den Rand entfernen

5. Zum Servieren mit einem sauberen, scharfen Messer in Scheiben schneiden. Um saubere Scheiben zu erhalten, wischen Sie das Messer sauber und tauchen es zwischen den Scheiben in warmes Wasser

6. Zur Dekoration passen Heidelbeeren und ein paar Minzblätter

Optional: 

2 Esslöffel Limoncello in die Zitronenglasur geben


4
Zebra cheesecake
Senf-Mayonnaise Sauce
 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Gäste
Donnerstag, 26. November 2020