Instagram Top Pasta

Instagram Top Risotto

Food Blog

Empfohlen 

Oreo Cheesecake (ohne backen)

Oreo Cheesecake

Anzahl Personen: 12

Zutaten: 

Für den Boden:​
​300 g ​​Oreo Kekse
​120 g​Flüssige Butter
Für die Füllung:
​450 g​Frischkäse
​120 g​Zucker (oder 200 g Puderzucker)
​1 Prise​Salz
​350 g​Geschlagener Vollrahm
​170 g​Oreo Kekse, zerkleinert
​4 Blatt​Blattgelatine
Für die Deko:
​6 - 8 ​Oreo Kekse

Zubereitung: 

1. Geben Sie die Kekse in einen Mixer und mixen Sie diese bis Sie ein feines Korn haben

2. Die Butter in der Pfanne oder Mikrowelle schmelzen

3. Butter und Kekse zusammenmischen

4. Richten Sie eine Springform und kleiden Sie diese mit Backpapier von unten und auf der Seite aus

5. Die Keks-Butter-Mischung in die Form giessen und mit Hilfe eines Fleischklopfers oder mit der Rückseite eines Löffels flach drücken

6. Die Keksbasis ca. 10 - 15 Minuten im Kühlschrank abkühlen lassen

7. In der Zwischenzeit, Frischkäse, Prise Salz und den Zucker bei mittlerer bis hoher Geschwindigkeit 2 bis 3 Minuten schlagen, bis er leicht und flauschig ist

8. Kaltgestellten Rahm in einen Behälter geben und steif schlagen. Kekse zermahlen und danach unter den Rahm rühren

9. Die Blattgelatine ins Wasser stellen. Nach ein paar Minuten herausnehmen und das Wasser auspressen

10. Dann in einer kleinen Pfanne mit einem Schuss Milch die Gelatine komplett bei mittlerer Hitze auflösen lassen und danach vom Herd nehmen

11. Nun die Gelatine, Rahm und die Frischkäsemischung miteinander vermischen

12. Die Springform aus dem Kühlschrank holen und danach die Frischkäsemasse eingiessen

13. Mit Frischhaltefolie abdecken und mindestens 4 Stunden im Kühlschrank aufbewahren oder bis der Käsekuchen fest ist

14. Mit Oreokeksen dekorieren und servieren


3
Bavette mit Romanesco und Calamari
Grundrezept - Italienische Vanillecreme (Crema Dip...
 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Gäste
Montag, 20. Januar 2020

cheesecake

Lasagne