Instagram Top Pasta

Instagram Top Risotto

Food Blog

Empfohlen 

Red Velvet Cheesecake

Red Velvet Cheesecake

Anzahl Personen:

Zutaten: 

Für den Bodengrund:
​115 g  ​Butter
​100 g ​Puderzucker
​110 g ​Rohrzucker
​1 stk​Ei (gross)
​60 g​Natur Joghurt
​125 g ​Mehl "Typ 00"
1.5 Teelöffel ​Weisser Essig
​0.25 Teelöffel ​​Backpulver
​20 g ​Bitterkakao
​​​Rote Lebensmittelfarbe, soviel wie nötig
​eine Prise Salz
Für die Füllung:
​450 g​Frischkäse
​2 Esslöffel​Maisstärke (Maizena)
​3 stk​Eier
​2 Esslöffel ​Rahm oder Milch
​140 g ​Puderzucker
​eine Prise Salz
​Für die Deko:
​frische Heidelbeeren
​Puderzucker zum Bestäuben

Zubereitung: 

1. Richten Sie einen Behälter für die Mikrowelle und geben Sie das Butter hinzu. Die Butter dann in der Mikrowelle schmelzen lassen
2. Sobald diese zu schmelzen beginnt, beide Zucker unterrühren und einige Sekunden weiter erhitzen, bis der Zucker auch in der warmen Butter leicht schmilzt
3. Die Masse in eine Schüssel geben und abkühlen lassen
4. Das Ei in die Mischung aus Butter und Zucker geben und vermengen
5. Joghurt, die rote Lebesmittelfarbe und den Essig dazugeben und gut mischen
6. Mehl, Kakao, Natron sieben und zusammen mit einer Prise Salz in den Teig geben
7. Die Mischung in eine mit Backpapier ausgekleidete Springform (Rund 26-28 cm Durchmesser) giessen
8. In einen vorgeheizten Ofen bei 175 Grad ca. 18 - 20 Minuten backen
9. Während der Garzeit des Bodens können Sie bereits die Füllung vorbereiten
10. Richten Sie eine grosse Schüssel und geben Sie den Frischkäse, Zucker und gesiebte Maisstärke dazu. Diese ein paar Minuten zusammenmischen
11. Fügen Sie ein Ei nach dem anderen hinzu, damit es in den Teig eingearbeitet werden kann, bevor das nächste hinzugefügt wird
12. Fügen Die den Rahm oder die Milch hinzu
13. Sobald der rote Boden gar ist, aus dem Ofen nehmen und 5 Minuten abkühlen lassen
14. In der Zwischenzeit den Ofen auf 125 Grad runterdrehen
15. Die Käsekuchenfüllung auf den roten Boden giessen (noch im warmen Zustand)
16. Nun geben Sie den Cheesecake erneut in den Ofen bei 125 Grad für ca. 50 - 60 Minuten
17. Der Kuchen ist fertig, wenn die Mischung verdickt ist. Beim Schütteln der Form ist es richtig, dass sich der Teig in der Mitte leicht bewegt, während er an den Seiten dichter und stabiler sein muss
18. Beim Abkühlen härtet dann auch die Mitte der Füllung aus. Wenn Sie den Zahnstocher in der Mitte probieren, wird der Zahnstocher leicht feucht sein

1
Peperonicremesauce
Lammsugo mit Orechiette
 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Gäste
Sonntag, 13. Oktober 2019

cheesecake

Lasagne