Instagram Top Pasta

Instagram Top Risotto

Food Blog

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.feinesse.ch/

Feigen- und Mascarpone-Torte mit Mandelsplitter

Feigen- und Mascarpone-Torte mit Mandelsplitter

Anzahl Personen: 8

Zutaten: 

​Für den Teig:
250 g
​​Mehl (Typ 00)
​200 g​Kalte Butter
​100 g​Zucker
​2 stk​Eigelb (Oder 1 Eigelb und 2 Esslöffel kaltes Wasser)
​​1 Fläschchen​​Vanille-Extrakt
​1 Prise​Salz
​Für die Creme:
​500 g​Mascarpone
​100 ml​Rahm
​60 g​Puderzucker
​1 stk​Zitrone, Saft und Zeste
​1 Esslöffel​Honig
​Für das Topping:
​​800 g​​Feigen
​​70 g​​Rohrzucker
​​1 Handvoll​​Mandelblätter oder Pistaziensplitter nach Gusto

Zubereitung: 

1. Den Backofen auf 190 Grad vorheizen 
2. Danach bereiten wir den Teig vor. Richten Sie eine Schüssel und geben Sie das Mehl, Zucker und Salz dazu
3. In einer zweiten kleinen Schüssel Eigelb, Wasser und Vanille-Extrakt verrühren
4. Dann die Butterwürfel in die Schüssel mit dem Mehl einarbeiten, bis ein bröseliger Teig entsteht (Mürbeteig​)
5. Geben Sie der Teigmasse die Ei-Wasser-Mischung dazu und mischen Sie diese sodass der Teig gerade zusammenhält
6. Nun den Teig in eine Frischhaltefolie einpacken und mindestens 30 Minuten im Kühlschrank kühlen
7. Nach Ablauf der Zeit aus dem Kühlschrank nehmen ​und den Teig zu einer flachen Scheibe formen und dann auf einer bemehlten Fläche ausrollen
8. Richten Sie die Form für den Ofen und fetten Sie diese mit etwas Butter ein
9. Dann den Mürbeteig auf dem Nudelholz zusammenrollen und auf die Backform wieder ausrollen
10. Mit den Händen gut auf der Kuchenform haften lassen und danach den überschüssigen Teig am Rand entfernen
11. Über den Teig Backpapier legen und den Teig mit Blindbackkugeln (oder Hülsenfrüchten) beschweren.
12. 10-15 Minuten im Ofen backen oder bis der Boden goldbraun ist. 
13. Anschliessend aus dem Backofen nehmen und auskühlen lassen
14. Biss der Boden ausgekühlt ist, bereiten wir die Mascarponecreme vor
15. In einer Schüssel Mascarpone, Rahm, Puderzucker, Honig und Zitronensaft und Zeste (Abrieb einer Zitrone) verrühren
16. Nun die Creme in die Form einfüllen und die Creme gleichmässig auf dem Boden verstreichen
17. Bereiten Sie eine breite Pfanne (antihaftbeschichtete Pfanne​) vor und richten Sie die Feigenscheiben darin aus
18. Erhitzen Sie diese auf mittlerer Stufe und geben Sie das Rohrzucker dazu
19. Die Feigenscheiben 5-6 Minuten garen und nur einmal vorsichtig wenden
20. Dann vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen
21. Nun den Kuchen mit den Feigen garnieren
22. Anschliessend mit einer Handvoll Mandelsplitter oder gehackten Pistazien garnieren

5
Klassische Bologneser Sauce
Grundrezept - Kuchenteig klassisch
 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Gäste
Donnerstag, 02. Juli 2020

cheesecake

Lasagne