deenfrit

           

Food Blog

Empfohlen 

Carbonara mit Artischocken

Carbonara mit Artischocken

Anzahl Personen: 4

Zutaten: 

320 g
​​Spaghetti
​4 stk ​Artischocken
​100 g​Speckstreifen
​5 stk​Eier
​3 Esslöffel​Pecorinokäse, gerieben
​​3 Esslöffel​Parmesan, gerieben
​1 stk​Knoblauchzehe
​Salz und Pfeffer
​Olivenöl

Vorbereitung: 

​1. Artischocken putzen und das Herz in längliche Scheiben schneiden. Das Artischockenbein putzen und danach in Ringe schneiden

2. Speckstreifen in längliche Streifen schneiden


Zubereitung: 

1. In einer Schüssel beide Käsesorten (gerieben) mit den Eiern vermischen und beiseite stellen

2. Ziehen Sie die Knoblauchzehe ab und halbieren Sie diese längsseits

3. Richten Sie eine breite Pfanne, kein Fett (Butter oder Öl) dazugeben

4. Darin die Speckstreifen, Artischockenstücke und den Knoblauch anbraten (7 - 8 Minuten)

5. Parallel dazu, in einer hohen Pfanne die Spaghetti sehr al dente Kochen (2-3 Minuten unter der Packungsangabe)

6. Würzen Sie die Artischockenstücke mit Salz und Pfeffer

7. Pastawasser nun in die Pfanne beimischen (ca. 200 ml) und die Hitze auf untere Stufe stellen und ein paar Minuten kochen lassen. Die halbierte Knoblauchzehe entfernen

8. Die Spaghetti sollten nun auch bereit sein. Holen Sie diese aus dem Wasser und geben Sie diese direkt in die Breite Pfanne damit Sie dort weiter kochen können

9. Die Pfanne komplett vom Herd nehmen und weiter mischen damit die Temperatur in der Pfanne etwas abkühlen kann

10. Nun die Ei-Käsemischung unterrühren und mit schwarzem Pfeffer bestreuen

11. Sobald sich die Ei-Käsemischung gut mit dem Pastawasser verbunden hat (cremige Sauce entsteht) wieder zurück auf den Herd stellen und weiter rühren (1 Minute)

12. Falls die Sauce zu dick sein sollte ruhig noch etwas Pastawasser untermischen

13. Nun endgültig vom Herd nehmen und in Tellern anrichten

14. Mit Pecorino- oder Parmesankäse und schwarzem Pfeffer bestreuen und sofort servieren


2
Klassische ​Béchamel-Sauce
Gefüllte Paccheri mit Ricotta und "Cime di rapa" F...
 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Gäste
Samstag, 23. März 2019
Den Blog per E-Mail abonnieren
Hat Ihnen mein Blog gefallen? Wenn Sie meine nächsten Veröffentlichungen nicht verpassen möchten, abonnieren Sie meinen Newsletter. Geben Sie einfach ihren Namen und E-Mail-Adresse ein, um eine Benachrichtigung für jeden neuen Artikel oder jedes neue Rezept zu erhalten.