deenfrit

           

Food Blog

Pasta alla Norma

Pasta alla Norma

Anzahl Personen: 4

Zutaten: 

320 g​
​Rigatoni
​1 stk ​Aubergine
​1 ZeheKnoblauch, halbiert
​1 DosePelati San Marzano-Tomaten (400 g)
​Halbes pack​Ricotta Salzig
​Basilikum nach Gusto und zum Garnieren
​Salz und Pfeffer
​Olivenöl

Vorbereitung: 

1. Aubergine waschen und putzen, danach längsseits in 6 - 8 mm Scheiben schneiden und mit Salz bestreuen. 10 Minuten in ein Sieb geben, somit wird die Flüssigkeit austreten (Diese schmeckt etwas bitter)

2. Knoblauch abziehen und danach halbieren


Zubereitung: 

1. Richten Sie eine breite Pfanne und geben Sie einen Esslöffel Olivenöl dazu und erhitzen Sie es

2. Darin den halbierten Knoblauch dünsten

3. Fügen Sie die Tomatenwürfel hinzu (wenn Sie ganze konservierte Tomaten verwenden, hacken Sie sie vor dem Hinzufügen grob)

4. 10 – 15 Minuten köcheln lassen, bis die Sauce etwas eingedickt ist. Nun den Knoblauch entfernen und entsorgen. Basilikum untermischen

5. In der Zwischenzeit, das Salz aus der Aubergine spülen und mit Küchenpapier trocken tupfen

6. Geben Sie die Auberginenstücke in eine eingeölte Form für den Ofen. Die Oberseite ebenfalls mit Olivenöl beträufeln und mit einem Kunststoffpinsel verteilen

7. In den vorgeheizten Ofen bei 200 Grad ca. 15 Minuten backen. Sobald diese goldgelb geworden sind, auf Küchenpapier ablegen, um überschüssiges Öl zu entfernen. Danach in 8 mm breite Scheiben schneiden

8. Parallel dazu, kochen Sie die Pasta in einer Pfanne mit gesalzenem kochendem Wasser 

9. Sobald die Pasta al dente gekocht ist, aus dem Wasser holen, abtropfen lassen und zur Tomatensauce geben

10. Fügen Sie die Auberginenscheiben hinzu, damit die Teigwaren gleichmässig in der Sauce liegen

11. Die Ricotta und zerrissenen Basilikumblättern untermischen

12. Sofort servieren


2
Pouletbrustfilet an Rahmsauce mit Peperoni und Zwi...
Hausgemachte Maltagliati mit Krautstiehl und Speck
 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Gäste
Mittwoch, 17. Juli 2019
Den Blog per E-Mail abonnieren
Hat Ihnen mein Blog gefallen? Wenn Sie meine nächsten Veröffentlichungen nicht verpassen möchten, abonnieren Sie meinen Newsletter. Geben Sie einfach ihren Namen und E-Mail-Adresse ein, um eine Benachrichtigung für jeden neuen Artikel oder jedes neue Rezept zu erhalten.