deenfrit

           

Food Blog

Älplermagronen-Gratin mit Äpfeln, Kartoffeln und Speck

Älplermagronen-Gratin mit Äpfeln und Speckwürfelchen

Anzahl Personen: 6

Zutaten: 

​600 g ​Fest kochende Kartoffeln
​400 g ​Älplermagronen
​2 stk​Äpfel, klein
​2 stk​Rote Zwiebeln, klein
​100 g​Speckwürfelchen oder Streifen
​Für den Guss
​250 mlVollrahm
​150 ml Milch
​0.5 Teelöffel​Salz
​1 EsslöffelMehl ​
​​100 g​​Parmesan, gerieben
​Pfeffer und Muskatnuss
​1 Teelöffel​Paprika

Vorbereitung: 

1. Kartoffeln schälen, in feine Würfel schneiden

2. Äpfel waschen und putzen und danach feine Schnitzer zuschneiden


Zubereitung: 

1. Bereiten Sie eine hohe Pfanne vor und geben Sie 2 Liter Wasser dazu. Bringen Sie dies zum sieden

2. Gut salzen und danach die Kartoffelwürfel darin 5 - 6 Minuten kochen. Danach vom Herd nehmen, in ein Sieb geben und beiseite stellen

3. Parallel dazu, die Pasta al dente kochen

4. Sobald die Pasta fertiggekocht ist, aus dem Wasser holen, abtropfen lassen und danach in eine eingefette Form für den Ofen geben. Die Apfelschnitzer dazugeben

5. Nun bereiten wir den Guss vor

6. Geben Sie alle Zutaten ausser den Parmesan in einen Behälter und mischen Sie es zusammen

7. Nun den Guss in die Form geben und gleichmässig über der Pasta und den Äpfeln verteilen

8. Speckwürfel kurz in einer kleinen Bratpfanne anbraten und danach auch in die Form geben

9. Parmesan von Hand verstreuen und über der Pasta verteilen

10. Den Ofen auf 200 Grad vorheizen

11. Backform im mittleren Einschub in den Ofen geben und ca. 25 Minuten backen


4
Tarte mit Lachs, Ricotta und Zucchini
Tarte mit Avocado-Spinat-Creme, Süsskartoffeln, Ch...
 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Gäste
Freitag, 19. April 2019
Den Blog per E-Mail abonnieren
Hat Ihnen mein Blog gefallen? Wenn Sie meine nächsten Veröffentlichungen nicht verpassen möchten, abonnieren Sie meinen Newsletter. Geben Sie einfach ihren Namen und E-Mail-Adresse ein, um eine Benachrichtigung für jeden neuen Artikel oder jedes neue Rezept zu erhalten.