deenfrit

           

Food Blog

Empfohlen 

Tortellone-Bolognese-Auflauf mit Tomaten, Basilikum und Mozzarella

Tortelloni Bolognese Auflauf mit Tomaten, Basilikum und Mozzarella

Anzahl Personen:

Zutaten: 

500 g
​Fertige Tortelloni, Füllung nach Gusto
​1 Esslöffel ​Olivenöl
​100 g​Hackfleisch
​1 stk​Zwiebel
​1 Zehe​Knoblauch
​100 ml​Rotwein
​1 stk​Karotte
​2 Stangen​Stangen Sellerie
​3 Dosen ​Pelati
​2 stk​Fleischtomaten
2 stk​Mozzarella, in Scheiben geschnitten
​Parmesan, gerieben nach Gusto
​Salz und Pfeffer
​​Basilikum und Oregano

Vorbereitung: 

​1. Stangen Sellerie, Karotte waschen und putzen, danach klein gehackt oder im Mixer gemixt zubereiten

2. Tomaten und Mozzarella in Scheiben schneiden

3. Bolognesersauce nach Anleitung kochen --> Rezept hier


Zubereitung: 

1. Richten Sie eine Pfanne und geben Sie genügend Wasser dazu und salzen Sie es

2. Darin die Tortelloni kochen

3. Aus dem Wasser holen, abtropfen lassen und danach in eine Form für den Ofen geben

4. Richten Sie eine weitere Pfanne und geben Sie etwas Olivenöl dazu und erhitzen Sie es

5. Hackfleisch kräftig anbraten

6. Hitze etwas reduzieren und danach die Zwiebel- und Knoblauchstücke, Karotten und Sellerie dazugeben

7. Nach ein paar Minuten mit dem Rotwein löschen

8. Tomatenmark durch ein passe vite geben und danach in die Pfanne geben

9. Für jede Dose Pelati ein mal zur Hälfte mit Wasser füllen und die Sauce damit verdünnen

10. Mit frisch gemahlenem Pfeffer, Salz und Oregano würzen

11. Die Bolognese Sauce über die Tortelloni gleichmässig verteilen. Auch der Grund muss genügend Sauce haben. Parmesan darüber verstreuen

12. Nun die Tomatenscheiben, frische Basilikumblätter und die Mozzarellascheiben gleichmässig verteilen

13. Mit ein wenig Olivenöl beträufeln

14. Noch mal mit Pfeffer und Salz würzen

15. Den Tortelloni Bolognese Auflauf für 15 - 20 Minuten bei 200 Grad im mittleren Einschub in den vorgeheizten Ofen geben

16. Nach Ablauf der Zeit aus dem Ofen nehmen und kurz abkühlen lassen


1
maccheroni al ferretto mit grünem Spargel, Cherry ...
Randen-Kartoffel-Gratin
 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Gäste
Freitag, 19. April 2019
Den Blog per E-Mail abonnieren
Hat Ihnen mein Blog gefallen? Wenn Sie meine nächsten Veröffentlichungen nicht verpassen möchten, abonnieren Sie meinen Newsletter. Geben Sie einfach ihren Namen und E-Mail-Adresse ein, um eine Benachrichtigung für jeden neuen Artikel oder jedes neue Rezept zu erhalten.