deenfrit

           

Food Blog

Empfohlen 

Orecchiette mit grünem Spargel, Peperoni und Lachs

Orecchiette mit grünem Spargel, Peperoni und Lachs

Anzahl Personen: 4

Zutaten: 

​500 g                                                                                           ​Orecchiette
​1stk                         ​rote oder gelbe Peperoni (Paprika)
​1 stk                       ​Tomate
​10 stk​Cherry Tomaten
​1stk                        ​grosse Zwiebel
​1 Bund                 ​grüner Spargel
​2 stk                       ​Knoblauchzehen
​150 g                  ​Lachs oder Shrimps
​1 EL                       ​Tomatenmark
150 ml​Pastawasser
​1 TL                       ​ Chilipulver
​ 
Würzen mit: ​frischer Parmesan
​Kräutersalz
​Pfeffer
​Petersilie
​Zitronensaft
Optional:    
​50 g   ​Speckwürfelchen

Vorbereitung: 

1. Die Spargelenden abschneiden (ca. 5-6 cm lang), dann den untersten Teil wegschneiden und wegwerfen. Die Stiehle nun mit einem Kartoffelschäler die äusserste Schicht entfernen. Nun in kleine 5 - 10 mm Stücke schneiden.

2. Zwiebel, Tomate, Paprika und Speck fein schneiden

3. Knoblauch fein hacken

4. Cherry Tomaten waschen und danach längsseits vierteln


Zubereitung: 

​1. Zwiebel, Speck (optional) und Knoblauch in einer heissen Pfanne mit Olivenöl dünsten 

2. Nach ein paar Minuten den geschälten Spargel, die Peperoni (Paprika) dazugeben und gut durchschwenken

3. Inzwischen die Orecchiette laut Anleitung in Salzwasser kochen. Die Spargelspitzen die letzten 3-4 Minuten mit den Nudeln mitkochen 

4. Etwas vom Kochwasser in die Pfanne geben, Tomatenmark und frisch geriebenen Parmesan dazugeben und vermischen, bis eine schöne sämige und schmackhafte Sauce entsteht

5. Mit Kräutersalz, Pfeffer und Chilipulver würzen und mit etwas Zitronensaft abschmecken

6. Kurz vor Schluss noch den Lachs und die Cherry Tomaten dazugeben und untermischen

7. Die Orecchiette abgiessenen und in der Pfanne mit der Sauce und fein gehackter Petersilie vermengen

8. Sofort servieren


9
Steinpilz Risotto
Macco di fave (Sizilianische Suppe aus getrocknete...
 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Gäste
Samstag, 23. März 2019
Den Blog per E-Mail abonnieren
Hat Ihnen mein Blog gefallen? Wenn Sie meine nächsten Veröffentlichungen nicht verpassen möchten, abonnieren Sie meinen Newsletter. Geben Sie einfach ihren Namen und E-Mail-Adresse ein, um eine Benachrichtigung für jeden neuen Artikel oder jedes neue Rezept zu erhalten.