deenfrit

           

Food Blog

Rigatoni mit Aubergine, Thunfischfilet und Cherry Tomaten

Rigatoni Aubergine

Anzahl Personen: 4

Zutaten: 

500 g​     
Rigatoni
​1stk        ​Aubergine (ca. 300 g)
​1 stk      ​Zwiebel
​1 stk      ​Knoblauchzehe
​3 EL        ​Olivenöl
​½ TL       getrockneter Oregano
1​ stk      ​getrocknete Chilischote
​150 ml   ​passierte Tomaten (Passata)
​ca. 250 g​​Thunfischfilet (Gelbflossen Thunfisch)
​10 stk    ​Oliven, entkernt
​10 stk    ​Cherry Tomaten
​50 ml​Weisswein
​​Salz, Pfeffer und Petersilie
​Optional:    
​​1 EL  ​Kapern   

Vorbereitung: 

  1. Die Aubergine waschen, putzen und in 1 - 2 cm große Würfel schneiden
  2. Die Zwiebel sowie den Knoblauch schälen und fein hacken
  3. Die Petersilie waschen und trocken schütteln, die Blätter abzupfen und mit den Stielen beiseitelegen
  4. Cherry Tomaten waschen und putzen und danach längsseits vierteln
  5. Pelati mit einem Passevite passieren damit sie eine feine Tomatensauce erhalten

Zubereitung: 

  1. Rigatoni in reichlich Wasser mit etwas Salz al Dente kochen
  2. Parallel dazu, Öl in einer grosse Pfanne mit hohem Rand oder einem weiten Topf erhitzen
  3. Die Aubergine darin bei starker Hitze ca. 4 Min. anbraten
  4. Zwiebeln und den Knoblauch hinzufügen und 1 Min. mitdünsten
  5. Mit 1 TL Salz und dem Oregano würzen
  6. Mit Weisswein löschen
  7. Geben Sie nun etwas Pastawasser dazu, ca. 100 ml
  8. Die Chilischote zerbröseln und die Petersilienstiele in die Pfanne geben
  9. Oliven dazugeben
  10. Die passierten Tomaten dazugeben
  11. Salz und Pfeffer dazugeben
  12. Inzwischen den Thunfischfilets abtropfen lassen und mit zwei Gabeln in kleinere Stücke zerpflücken und in die Sauce geben
  13. Optional: Die Kapern abtropfen lassen und ebenfalls dazugeben
  14. Die Petersilienstiele entfernen
  15. Geben Sie nun die Cherry Tomaten dazu (Ich gebe diese immer erst am Schluss dazu damit diese noch ganz bleiben und nicht verkocht sind)
  16. Sobald die Rigatoni al Dente sind, aus dem Wasser holen und abtropfen lassen
  17. Geben Sie nun die Pasta in die Sauce und rühren sie diese unter damit sich alles miteinander vermischt
  18. Die Petersilienblätter fein schneiden und dazugeben
  19. Grosszügig mit Pfeffer würzen und sofort servieren

8
Ravioli mit Lachs-Vodkasauce und gelben Tomaten
One Pot Pasta - Rigatoni mit Aubergine, Thunfischf...
 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Gäste
Sonntag, 16. Juni 2019
Den Blog per E-Mail abonnieren
Hat Ihnen mein Blog gefallen? Wenn Sie meine nächsten Veröffentlichungen nicht verpassen möchten, abonnieren Sie meinen Newsletter. Geben Sie einfach ihren Namen und E-Mail-Adresse ein, um eine Benachrichtigung für jeden neuen Artikel oder jedes neue Rezept zu erhalten.