deenfrit

           

Food Blog

Ananasrisotto mit Haselnüssen, Garnelen und Erbsen

Ananasrisotto mit Haselnüssen, Garnelen und Erbsen

Risotto: Carnaroli


Anzahl Personen: 4 

Zutaten: 

​320 g   ​Carnaroli Risotto​ Reis
​800 ml ​Gemüsebrühe
​200 ml​Ananassaft
​1 stk​Zwiebel
​​1 stk​Knoblauch
​1 Handvoll​Haselnüsse, ​grob gemahlen
​4 Esslöffel​Butter
​3 stk​Babyananas
​300 g​Riesengarnelen, ohne Kopf und Schale
​300 g​Erbsen, aufgetaut
​2 El​Olivenöl
​50 ml​Weisswein
​0.5 Kaffelöffel​Curry
​Salz und Pfeffer
​Petersilie und Minze

Vorbereitung: 

1. Ananas putzen und danach in Würfel schneiden 

2. Knoblauchzehe und Zwiebel putzen und danach fein hacken 

3. Gemüsebrühe vorbereiten und heiss machen 

4. Minze und Petersilie grob hacken 

5. Die Hälfte der Haselnüsse mit einem Mörser grob zerdrücken 

6. Einen Mixer vorbereiten, folgendes dazugeben: 

a. Die Hälfte der Ananasstücke (Ich habe alle hereingetan) 

b. Ananassaft 

c. Die Hälfte der Haselnüsse (ganz) 

d. Currypulver 

7. Danach zu einer feinen Sauce pürieren


Zubereitung: 

1. Etwas Olivenöl und Butter in eine Pfanne geben und heiss machen 

2. Gehackte Zwiebeln und Knoblauch darin 1 – 2 Min. anbraten 

3. Nun den Reis dazugeben 

4. Diesen noch etwas Toasten lassen bis er glasig wird 

5. Mit Weisswein löschen 

6. Hitze hoch lassen, bis der Alkohol vom Wein verdünstet ist 

7. Hitze reduzieren 

8. Gemüsebrühe nach und nach weiter zugeben und Risotto unter gelegentlichem Rühren ca. 10 Min. garen, bis der Reis schön weich und cremig ist 

9. Mit Salz und Pfeffer abschmecken 

10.Parallel dazu, Garnelen trockentupfen und mit Ananas und Erbsen im heissen Öl, in einer kleinen Bratpfanne, 3-5 Minuten rundherum braten 

11.Danach Beiseite stellen 

12. Zurück zum Risotto. Nun müsste dieser etwas mehr als halb durch sein 

13.Nun können Sie die angebratenen Garnelen und die Ananaswürfel dem Risotto hinzufügen 

14.Inhalt des Mixers kann nun auch dazugegeben werden 

15.Gut rühren und falls nötig final mit Salz und Pfeffer abschmecken 

16.Minze und Petersilie unter den Risotto heben 

17.Nun kann der Risotto fertiggekocht werden 

18.Vom Herd nehmen 

19.Restliche Butter dazugeben, mit Erdnüssen bestreuen 

20. Lassen Sie den Risotto noch etwas ruhen bevor er serviert wird 

21. Fertig zum geniessen


17
Orecchiette Kichererbsen und Endivien
Grundrezept - Pizzateig ultraweich
 

Kommentare 1

Gäste - Paul am Samstag, 28. April 2018 16:50
Hammer Risotto

Das ist eine atemberaubende Kombination. Gratulation

Das ist eine atemberaubende Kombination. Gratulation :p
Gäste
Samstag, 23. März 2019
Den Blog per E-Mail abonnieren
Hat Ihnen mein Blog gefallen? Wenn Sie meine nächsten Veröffentlichungen nicht verpassen möchten, abonnieren Sie meinen Newsletter. Geben Sie einfach ihren Namen und E-Mail-Adresse ein, um eine Benachrichtigung für jeden neuen Artikel oder jedes neue Rezept zu erhalten.