deenfrit

           

Food Blog

Risotto mit frischer Minze, Erbsen, Ziegenkäse und grünem Spargel

Risotto mit frischer Minze, Erbsen, Ziegenkäse und grünem Spargel

Anzahl Personen: 4

Zutaten: 

​220 g ​Carnaroli Risottoreis
​1 stk                 ​Zwiebel
​1 stk                 ​Knoblauchzehe
​50 g                 ​Ziegenkäse
​30 g                 ​Walnüsse
​2 Blatt              Minze
850 ml              ​Gemüsebrühe
​300 g               ​Grüner Spargel
​100 g               ​Erbsen, frisch oder gefroren
​2 Esslöffel        ​Butter
​1 Esslöffel        ​Olivenöl
​​Salz, Pfeffer und Petersilie

Vorbereitung: 

1. Knoblauchzehe schälen und fein hacken 

2. Zwiebel schälen und fein hacken

3. Spargeln waschen. Ich schäle mit einem Kartoffelschäler die äussere Schicht des Spargels etwas ab

4. Danach die unteren Enden vom Spargel abtrennen und den oberen Teil in 5 cm lange Stücke schneiden. Den unteren Teil werfe ich weg, da dieser bitter schmeckt.

5. Gemüsebrühe vorbereiten und heiss machen

6. Minze und Petersilie waschen und danach hacken


Zubereitung: 

1. Ein Esslöffel Butter und etwas Olivenöl in eine Pfanne für das Risotto geben

2. Zwiebel und Knoblauch dazugeben und für 5 Minuten auf mittlerer Stufe glasig dünsten

3. Reis in die Pfanne geben und unter Rühren für 2 Minuten dünsten. Sobald der Reis glasig ist, Gemüsefond nach und nach hinzufügen und gelegentlich rühren

4. Mit Salz und Pfeffer würzen

5. Sobald der Reis die Flüssigkeit aufgenommen hat, die nächste Portion Fond nachschütten

6. Parallel dazu, Olivenöl in einer weiteren Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen

7. Den Spargel in die Pfanne geben und kurz für 2-3 Minuten anbraten, sodass er knackig bleibt

8. Kurz bevor der Reis al Dente ist, den Spargel, Erbsen und die Hälfte des Ziegenkäses zum Risotto geben

9. Nun das Risotto fertigkochen lassen

10. Nun vom Herd nehmen und die restliche Butter mit der Petersilie dazugeben

11. Das Risotto mit einem Deckel etwas stehen lassen damit sich die Aromen verteilen können

12. Beim Anrichten der Teller mit Walnüssen, dem restlichen Ziegenkäse und der Minze servieren


7
Fächerkartoffeln mit Tomatenragout und Mozzarella
Trofie mit Artischockenherzen, Lauch und Pinienker...
 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Gäste
Montag, 27. Mai 2019
Den Blog per E-Mail abonnieren
Hat Ihnen mein Blog gefallen? Wenn Sie meine nächsten Veröffentlichungen nicht verpassen möchten, abonnieren Sie meinen Newsletter. Geben Sie einfach ihren Namen und E-Mail-Adresse ein, um eine Benachrichtigung für jeden neuen Artikel oder jedes neue Rezept zu erhalten.