deenfrit

           

Food Blog

Empfohlen 

Tomatenrisotto mit Spargeln und Basilikumcreme

Tomatenrisotto mit Spargeln und Basilikumcreme

Anzahl Personen: 4

Zutaten: 

​200 g ​Carnaroli Reis
​100 ml ​Weisswein
​ca. 450 ml​Gemüsebrühe
1 Esslöffel​​Butter
​​Salz und Pfeffer
​Petersilie, gehackt
Für die Basilikumcreme:
​50 g​Basilikum
​50 ml​Wasser
​1 Esslöffel​Olivenöl
​​Salz und Pfeffer
​Creme für das Risotto:
​40 g​​Parmesan, gerieben
​1 Esslöffel​Olivenöl
​​150 ml​​Wasser
​​1 stk​​Zwiebel
​1 stk​Knoblauchzehe
​​​​Salz und Pfeffer
​Tomatenwasser:
​​200 g​​Tomaten
​Optional:
6 stkGrüne ​​Spargeln

Vorbereitung: 

1. Spargeln waschen und putzen. Danach schälen. Die Spargelspitzen abschneiden und halbieren. Den Rest der Spargeln in feine Scheiben schneiden 

2. Knoblauch und Zwiebel abziehen und danach hacken

3. Tomaten waschen und putzen

4. Kräuter waschen und danach trocken schütteln


Zubereitung: 

1. Richten Sie eine kleine Pfanne und geben Sie 150 ml Wasser  und etwas Salz hinzu und erhitzen Sie es

2. Darin den geschnittenen Spargel weichkochen bis er noch etwas Biss hat. Danach den Spargel aus dem Wasser holen, abtropfen lassen und beiseite stellen

3. Geben Sie nun die Knoblauch- und Zwiebelstücke in die Pfanne mit dem Wasser und kochen Sie diese für 4 Minuten

4. Danach können Sie die Pfanne vom Herd nehmen und wir bereiten die verschiedenen Cremen vor

5. Creme für das Risotto: Diese wird am Schluss gebraucht. Richten Sie einen hohen Behälter und leeren Sie den ganzen Inhalt der Pfanne in den Behälter. Dazu kommt noch der geriebene Parmesan und ein Esslöffel Olivenöl. Nun mit einem Stabmixer zu einer feinen Creme pürieren und anschliessend mit Salz und Pfeffer abschmecken und beiseite stellen

6. Für die Basilikumcreme: Richten Sie einen zweiten hohen Behälter und geben Sie das ganze Basilikum hinein. Dazu kommt Wasser und das Olivenöl. Nun mit einem Stabmixer zu einer feinen Creme pürieren und anschliessend mit Salz und Pfeffer abschmecken und beiseite stellen

7. Parallel dazu, richten Sie eine Pfanne für das Risotto und geben Sie einen Esslöffel Butter dazu und erhitze Sie es

8. Reis dazugeben und kurz mitdünsten

9. Mit Weisswein löschen und einkochen lassen

10. Gemüsebrühe untermischen nach und nach dazugeben. Immer wieder etwas einkochen lassen

11. Risotto ca. 20 Minuten köcheln lassen, bis der Reis sämig ist, aber noch etwas Biss hat

12. In der Zwischenzeit bereiten wir das Tomatenwasser vor. Erneut einen hohen Behälter richten und die geputzten Tomaten dazugeben

13. Mit einem Stabmixer pürieren und anschliessend durch ein Sieb geben. Wir heben nur das Tomatenwasser auf. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und beiseite stellen

14. Sobald das Risotto die hälfte der Garzeit gekocht hat, heben wir das Tomatenwasser unter. Die letzten 2 Minuten der Kochzeit die Spargeln ebenfalls untermischen

15. Das Risotto müsste nun fertig gekocht sein, nehmen Sie die Pfanne vom Herd und mischen Sie die Creme für den Risotto unter

16. Legen Sie einen Deckel drauf uns lassen Sie es für ca. 5 Minuten ruhen

17. In Tellern anrichten und die Basilikumcreme darüber nach Gusto verteilen


Tipp:

Je nach dem wie viel Tomatenwasser Sie gewinnen können, muss die Menge der Gemüsebrühe angepasst werden. Bei 200 g Reis würde ich eine Menge von 650 ml Flüssigkeit (Tomatenwasser und Gemüsebrühe) anstreben


3
Hausgemachte Pasta Triangolo mit Ricotta-Orangenfü...
Donuts im Ofen zubereitet
 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Gäste
Mittwoch, 17. Juli 2019
Den Blog per E-Mail abonnieren
Hat Ihnen mein Blog gefallen? Wenn Sie meine nächsten Veröffentlichungen nicht verpassen möchten, abonnieren Sie meinen Newsletter. Geben Sie einfach ihren Namen und E-Mail-Adresse ein, um eine Benachrichtigung für jeden neuen Artikel oder jedes neue Rezept zu erhalten.