Instagram Top Pasta

Instagram Top Risotto

Food Blog

Bacalao auf Gemüsebett

Bacalao auf Gemüsebett

Anzahl Personen:

Zutaten: 

500 g ​Bacalao (Stockfisch)
​2 stk ​Spitpaprika
​1 stk​Aubergine
​1 stk​Zuchetti
​1 stk​Fleischtomate
​100 ml​Gemüsebrühe
​100 ml​Weisswein
2 stk​Knoblauchzehe
​1 stk​Rote Zwiebel
​1 Beutel​Safranpulver
​4 Esslöffel​Olivenöl
​Salz und Pfeffer
​Paprikapulver
​Olivenöl zum Beträufeln

Vorbereitung: 

1. Die Filets in 5-6 cm breite Stücke schneiden und 12 Stunden in kaltes Wasser einlegen; dieses mindestens 3- bis 4-mal wechseln

2. Dann den Fisch mit frischem Wasser bedeckt in eine Pfanne geben und 20-25 Minuten vorkochen. Herausnehmen und eventuell vorhandene Haut oder Gräten entfernen

3. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Den Peperone halbieren, entkernen und in kleine Stücke schneiden. Von Aubergine und Zucchetti den Stielansatz entfernen und das Gemüse in Würfel schneiden

4. Die Tomaten kurz in kochendes Wasser tauchen, unter kaltem Wasser abschrecken und die Haut abziehen. Den Strunk entfernen und die Tomaten in Würfel schneiden


Zubereitung: 

1. In einer eher weiten Pfanne im heissen Olivenöl Zwiebeln und Knoblauch andünsten

2. Dann das restliche Gemüse sowie Paprika, Safran und Bouillon beifügen und alles zugedeckt 10 Minuten auf kleinem Feuer kochen lassen

3. Mit Salz und Pfeffer würzen

4. Die Hälfte des Gemüses in eine Gratinform geben

5. Den Fisch darauf verteilen, mit dem restlichen Gemüse decken und alles mit Olivenöl beträufeln

6. Den Fischgratin im auf 180 Grad vorgeheizten Ofen auf der mittleren Rille 30-40 Minuten backen

7. Sobald die Zeit abgelaufen ist, herausnehmen und den Fisch mit dem Gemüse auf einer Platte oder Tellern anrichten


5
Capunti Casarecce an Safransauce mit Gemüse und Ch...
Weisse Lasagne mit Hackfleisch und Gemüse
 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Gäste
Freitag, 22. November 2019

cheesecake

Lasagne