Instagram Top Pasta

Instagram Top Risotto

Food Blog

Weisse Lasagne mit Hackfleisch und Gemüse

Weisse Lasagne

Anzahl Personen: 4 - 6 

Zutaten: 

300 g
​Hackfleisch (Rind)
​2 Stangen ​Sellerie
​2 stk​Karotten
​1 stk​Rote Zwiebel
​1 stk​Knoblauchzehe
​100 ml​Rotwein
​50 g​Erbsen, gefroren oder frisch
​20 Blatt​Lasagneblätter
​Salz und Pfeffer, frischer Rosmarin (gehackt)
​Mozzarella, gerieben
​Für die Parmesancreme:
​500 ml​Vollmilch
​3 - 4 Esslöffel​Parmesan, gerieben
​2 Esslöffel​Butter
​2 gehäufter Esslöffel​Mehl

Vorbereitung: 

1. Zucchini waschen und die Enden abschneiden. Danach in 7 - 8 mm Scheibendicke schneiden

2. Karotten schälen und danach in feine Würfel schneiden

3. Sellerie waschen und ebenfalls in die Grösse wie die Karotten zuschneiden

4. Knoblauch und Zwiebel putzen und danach fein hacken


Zubereitung: 

Zubereitung Füllung:

1. Die Zucchini auf einem Grill (können auch in der Grillpfanne zubereitet werden) von beiden Seiten grillen. Ich habe die Zucchini mit etwas Olivenöl und Salz gewürzt

2. Danach richten Sie eine breite Pfanne und geben Sie etwas Olivenöl dazu

3. Darin dünsten wir zuerst die Sellerie- und Karottenstücke an (6 - 8 Minuten)

4. Geben Sie danach das Hackfleisch dazu

5. Sobald das Hackfleisch auch etwas Farbe angenommen hat, geben wir die Erbsen, Zwiebel- und Knoblauchstücke dazu. Geben Sie ebenfalls den gehackten Rosmarin dazu

6. Nach ca. 2 Minuten löschen wir das Ganze mit dem Rotwein

7. Sobald der Alkohl verdunstet ist, Hitze auf mittlere Stufe stellen und noch 5 Minuten kochen lassen. Dann vom Herd nehmen

In der Zwischenzeit bereiten wir die Parmesancreme vor:

1. Bereiten Sie eine kleine hohe Pfanne vor

2. Darin erhitzen wir die Milch, diese darf aber nicht kochen

3. In einer kleinen Bratpfanne schmelzen wir die Butter und geben danach das Mahl dazu. Rühren Sie es zusammen damit es sich bindet

4. Nun können Sie die Mischung in die zuvor erhitzte Milch (leicht warm) geben

5. Rühren Sie die ganze Mischung bei schwacher Hitze für ein paar Minuten

6. Sobald die Sauce etwas eingedickt ist, den Topf vom Herd nehmen und den geriebenen Parmesan dazugeben

7. Nun sollten Sie eine Art cremiges Bechamelsauce erhalten. Diese sollte nicht zu dick sein damit Sie diese gut auf der Lasagne verteilen können. Sonst noch etwas Milch unterrühren um diese flüssiger zu machen.

Aufschichten der Lasgane:

1. Richten Sie eine Form für den Ofen (4 Lasagneblätter nebeneinander müssen platz haben)

2. Fetten Sie die Form mit etwas Butter ein. Ich gebe die Lasagneblätter in etwas Wasser um diese einzuweichen, nicht zu lange (3 - 4 Min)

3. Geben Sie etwas Parmesancreme auf den Grund und verteilen Sie es gleichmässig

4. Lasagneblätter verteilen 4 stk

5. Nun verteilen Sie die Hälfte der Zucchini darauf

6. Parmesancreme verteilen. Die Pasta sollte mit Sauce abgedeckt sein, trotzdem nicht zu dick aufgetragen werden

7. Etwas geriebenen Mozzarella dazugeben

8. Mit Lasagneblätter abdecken und mit der zweiten Schicht beginnen

9. Verteilen Sie Das Hackfleisch mit dem Gemüse gleichmässig darauf und geben Sie etwas Parmesancreme und Mozzarella dazu

10. Diesen Aufbau weiter aufschichten, biss alle Zutaten aufgebraucht sind. Ich habe 2 Schichten Zucchini und 2 Schichten Hackfleisch erhalten.

11. Den Abschluss machen wir mit den restlichen 4 Lasagneblätter

12. Darauf genügend Parmesancreme und Mozzarella verteilen

13. Nun kommt die Lasagne für 30 Minuten in den vorgeheizten Ofen bei 180 Grad

14. Nach ca. 20 Minuten wird die Lasagne oben etwas braun. Sollte Sie zu braun werden, mit Aluminiumfolie abdecken

15. Nach Ablauf der zeit aus dem Ofen nehmen und etwas abkühlen lassen

PS:

Unter weisse Lasagne versteht man, eine Lasagne die ohne Tomatensauce zubereitet wird.


6
Bacalao auf Gemüsebett
Zucchini Omelett mit Minze und Parmesan (Frittata ...
 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Gäste
Freitag, 15. November 2019

cheesecake

Lasagne