Instagram Top Pasta

Instagram Top Risotto

Food Blog

Gefüllte Aubergine mit Hackfleisch, Sardinen, Kapern und Oliven

Gefüllte Aubergine mit Hackfleisch, Sardinen, Kapern und Oliven

Anzahl Personen: 2 ohne Beilage, 4 mit Beilage

Zutaten: 

2 stk Auberginen, der Länge nach halbiert
​2 stk Eier
80 g ​frisch geriebener Parmesan
​0.5 Esslöffel​Kapern
​1 EsslöffelSchwarze Oliven, entsteint und in Scheiben geschnitten
​300 gTomatensauce oder Pelatti
1 Bundfrische Petersilie, gehackt
​150 gHackfleisch
​1 stk​Knoblauchzehe, gehackt
​4 stk​Sardinen im Öl
​​​Salz und Pfeffer

Vorbereitung: 

​1. Auberginen waschen und putzen, danach längsseits halbieren

2. Oliven in ein Sieb geben und mit kalten Wasser abspülen. Danach in Scheiben schneiden

3. Knoblauchzehe abziehen und danach hacken


Zubereitung: 

  1. Ofen auf 180 Grad vorheizen
  2. Die Auberginen mit einem Messer einschneiden ohne die Aussenhaut zu verletzen
  3. Form für den Ofen richten und mit Backpapier auslegen
  4. Auberginenhälften mit der Schnittseite nach oben in die Form geben
  5. Mit einem Kunststoffpinsel etwas Olivenöl auf die Oberfläche geben und danach etwas salzen
  6. Nun für 45 Minuten in den mittleren Einschub in den Ofen geben
  7. Nach Ablauf der Zeit aus dem Ofen nehmen. Ofen aber noch eingeschaltet lassen!
  8. Dann 5-10 Minuten abkühlen lassen, bis sie sich gut anfassen lassen. Backofentemperatur auf 200 C erhöhen
  9. Parallel dazu, richten Sie eine Bratpfanne und geben Sie etwas Olivenöl dazu
  10. Darin das Hackfleisch anbraten
  11. Danach die Sardinen, Kapern, Oliven und die Knoblauchstücke dazugeben
  12. Mit Salz und Pfeffer abschmecken
  13. Nun die Pelatti durch ein Passe Vite geben und fein pürieren damit eine feine Sauce entsteht
  14. Hitze auf mittlere Stufe reduzieren und ca. 20 Minuten kochen lassen
  15. In der Zwischenzeit sollten die Auberginen im Ofen fertig sein. Diese aus dem Ofen nehmen und kurz stehen lassen
  16. Richten Sie eine Form für den Ofen und geben Sie genügend Sauce auf den Boden
  17. Auberginenfleisch mit einem Löffel aus den Schalen holen (Schalen ganz lassen) und grob hacken
  18. Richten Sie eine Schüssel und geben Sie folgendes dazu: Eier, Parmesan, Hackfleisch, Sardellen, Kapern und Oliven
  19. Mit Petersilie, Salz und Pfeffer final abschmecken und gut miteinander vermischen
  20. Füllung zurück in die Auberginenschalen einfüllen
  21. Die Auberginen nun in die Auflaufform geben und auf die Sauce setzen
  22. Die restliche Tomatensauce über jede Aubergine gleichmässig verteilen
  23. Im vorgeheizten Backofen 25 - 30 Minuten backen, bis die Füllung goldgelb ist und die Tomatensauce blubbert

3
Paniertes Kotelett mit Kartoffelauflauf, Blumenkoh...
Orecchiette an Ricotta-Broccolicreme
 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Gäste
Sonntag, 13. Oktober 2019

cheesecake

Lasagne